Honorarberatung – Das Prinzip

Vorteile für den Mandanten

 

Mit Honorarberatung wird eine Beratung in Finanz- und Vermögensfragen bezeichnet, bei welcher der Berater keine Provisionen der Produktanbieter erhält, sondern stattdessen ein Honorar vom Beratungsempfänger. (Quelle Wikipedia)

Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Die Beratungsleistung wird honoriert – dadurch ist der Berater frei von Provisionsdruck und kann für den Mandanten unabhängig Lösungsempfehlungen aussprechen. Mit finanzmathematischen Berechnungsprogramme wird ein Soll-Ist Vergleich erstellt, anhand dessen die Unterschiede von Kosten-Nutzen transparent gemacht warden. Da sämtliche Kostenparameter Berücksichtigung finden, ergibt sich ein transparentes Ergebnis unter Berücksichtigung einer Vor / Nachsteuerbe-trachtung.